Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Lesung am Kultursonntag

21. Juli | 16:00 - 19:00

Kostenlos

eineART Lesung – Room 4 Art

Die Lesung besteht aus drei Einheiten mit kurzen Pausen:

Teil 1 – Eigene Texte (Haikus und Autobiographisches zum Thema Selbstfindung und Transgender)
Teil 2 – Musik und Perfomance (www.annie-we.de)
Teil 3 – Buchvorstellungen

Aus unserem Stamm-Team lesen RamonA, Britta und Nina Theuer. Als Special Guest ist dieses Mal dabei: Annie We, mit eigenen Texten, Stimme und Ukulele.

Der Lesungsraum ist auch Ausstellungsraum: Zu sehen sind Collagen von RamonA, Britta und Nina aus Vergangenheit und Gegenwart.

Darüber hinaus gibt’s die “Mitmach-Schnipselbox” – hier kann jede*r nach Lust und Laune selber Suchen, Schneiden und Kleben und sich vor Ort an einer Gemeinschaftscollage beteiligen und natürlich eine eigene erschaffen. Wir sind gespannt!

Der Kultursonntag mit den Offenen Ateliers im KunstKwartier44 beginnt um 13 Uhr. Ab dann könnt ihr die geöffneten Ateliers besichtigen und in Raum 109 die Collagen und die Schnipselbox in Augenschein nehmen und loskleben.

Das KunstKwartier44 ist eine seit 2021 bestehende Künstlergemeinschaft im Kölner Süden, die mit ihren zahlreichen Kunstschaffenden ein breites Spektrum an künstlerischen Arbeiten präsentiert: Malerei, Grafik, Fotografie, Skulpturen, Videoinstallationen, Musik und vieles mehr. Die Ateliers befinden sich in der Ringstraße 40 in 50996 Köln-Rodenkirchen im Trakt A, über 4 Etagen verteilt (ohne Aufzug).


Dieser Eintrag wird Ihnen zur Verfügung gestellt vom – eines der beliebtesten Stadtteil-Magazine in Köln. Ihr Termin fehlt? Email an: termine@bilderbogen.de

Details

Datum:
21. Juli
Zeit:
16:00 - 19:00
Eintritt:
Kostenlos

Veranstaltungsort

KunstKwartier
Ringstraße 40
Köln, NRW 50996 Deutschland
Google Karte anzeigen

Wenn Sie aktuelle Termine haben, teilen Sie uns diese einfach mit und nutzen das Eingabeformular >>>


Alle Angaben ohne Gewähr. Die Veranstalter sind für die Informationen des jeweiligen Events zuständig. Etwaige Änderungen können Sie beim Veranstalter, oder dessen Homepage, direkt erfahren.