Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lesung Barbara Beuys – “Die Heldin von Auschwitz. Leben und Widerstand der Mala Zimetbaum

15. Mai | 19:30 - 21:30

Mittwoch, 15. Mai 2024, 19:30 Uhr                                       Eintritt: 10 €
Stadtteilbibliothek Rodenkirchen, Schillingsrotter Str. 38
[KartenVVK im Teekesselchen ab Mittwoch, 17.04.2024; Mitglieder Literamus ab Samstag 13.04.2024 ]

Lesung der Kölner Autorin Barbara Beuys aus ihrer neuen Biografie:
Die Heldin von Auschwitz. Leben und Widerstand der Mala Zimetbaum.“

Mala Zimetbaum, 1918 in Krakau geboren, zog 1928 mit ihrer jüdischen Familien nach Antwerpen. Zu ihrer Biografie gehören die relativ unbekannte Geschichte der Besatzung Belgiens im Zweiten Weltkrieg und die Deportation der dortigen jüdischen Bevölkerung. Im KZ Auschwitz-Birkenau erhielt Mala als Läuferin und Dolmetscherin Einblick in die Vernichtungsaktionen. Es gelang ihr immer wieder Widerstand zu leisten und Frauen vor der Selektion ins Gas zu retten. Nach ihrer Flucht aus dem KZ mit ihrem Geliebten wurde sie jedoch gefasst, gefoltert und hingerichtet.
Mit der ersten Biografie von Mala Zimetbaum verschafft Barbara Beuys der unbekannten jüdischen Widerstandskämpferin ihren verdienten Platz im historischen


Dieser Eintrag wird Ihnen zur Verfügung gestellt vom – eines der beliebtesten Stadtteil-Magazine in Köln. Ihr Termin fehlt? Email an: termine@bilderbogen.de

Details

Datum:
15. Mai
Zeit:
19:30 - 21:30

Veranstalter

Literamus e.V.
Telefon
0221 22192370
E-Mail
literamus.rodenkirchen@gmail.com
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Stadtteil-Bibliothek Rodenkirchen
Schillingsrotter Str. 38
Köln, NRW 50996 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon
0221 22192370